Zugestellte Mails Anzahl der versendeten E-Mails abzüglich der Bounce Mails. Bei E-Mails herrschen etwas andere Bedingungen als z.B. bei der guten alten Post, daher bedeutet Zustellung nicht automatisch, dass die Mail auch vom Empfänger gelesen werden kann. Eine genaue Übersicht darüber, wie Mail Zustellung funktioniert, findest hier. Bounce Rate Wenn eine Mail nicht zugestellt werden kann (sprich: vom Ziel-Mailserver abgelehnt wird oder nicht angenommen werden kann), erhält der E-Mail Versender in der Regel eine Bounce Rückmeldung (oft mit Angabe der Ursache). Die Bounce Rate zeigt also an, wieviele Empfänger die Mail aus verschiedenen Gründen nicht erhalten haben. Öffnungsrate Die Öffnung einer E-Mail kann direkt nur über das Laden eines Zählpixels durch den öffnenden Mail-Client oder Browser registriert werden. Leider blockieren inzwischen die meiste E-Mail Client Programme die Darstellung (und damit das Herunterladen) von Bildern, daher ist die Öffnungsrate ein zunehmend ungenaues Leistungsmerkmal. Die tatsächliche Öffnungsrate dürfte in der Regel höher sein (vermutlich bis zu 40%), als gemessen werden kann. Allen Nicht-Öffnern einfach die E-Mail nochmal zu schicken, ist daher nicht uneingeschränkt zu empfehlen. Dennoch solltest die Öffnungsrate im Blick behalten und im Vergleich zu vorangegangenen Mailings betrachten. Ein Link Klick in der E-Mail führt übrigens zu einer „nachträglichen“ Öffnungsregistrierung, selbst wenn keine Bilder geladen wurden. Klickrate einzeln (unique) Mit Hilfe eines speziellen Tracking-Links wird erfasst, wenn ein Empfänger einen Link im Newsletter klickt. Klickrate einzeln bedeutet, dass nur der erste Klick eines Empfängers gezählt wird. Klickrate insgesamt (total) Dieser Messwwerte zählt sämtliche Klicks je Empfänger, auch wenn dieser mehrfach den selben Link anklickt, was gar nicht selten vorkommt. Click-to-Open Rate Verhältnis der Klicks zu den Öffnungen, zeigt an, wieviele der Empfänger, die geöffnet haben auch geklickt haben (mind. 1 Link). Da dieser Wert auf der schon ungenauen Öffnungsrate basiert, ist auch die Click-to-Open Rate kein 100%iger Indikator. Sie zeigt aber an, ob viele Empfänger, die geöffnet haben, auch Inhalte vorgefunden haben, die für sie interessant genug waren einen Link anzuklicken. Die Berechnung lautet: Klickrate (einzen) / Öffnungsrate (einzeln) Beschwerdeanzahl (complaint rate) Einige ISPs melden dem EMM Versender, wenn der Empfänger Deine E-Mail als Spam markiert (z.B. Hotmail). Leider machen nur sehr wenige ISPs mit und Abbestellrate (unsubscribe rate) Anzahl der Empfänger, die keine weiteren E-Mails mehr von Dir erhalten möchten.]]>

English EN Deutsch DE