[i]icon-beaker[/i] Standard Edition Standardmäßig werden E-Mails aus dem  XQ:CAMPAIGN-System mit einer recht technischen Absenderdomain verschickt, bzw. messbare URLs mit dieser Domain maskiert im Browser angezeigt. Möchtest diese Domain inkl. Localpart und eigener Subdomain anders gestalten, trage bitte hier die gewünschten Werte ein und wähle eine der verfügaren Versendedomains dazu aus.

Mandanteinstellungen Absenderdaten

Jede Subdomain ist nur einmal verfügbar innerhalb der zur Auswahl stehenden Domains. Nach der Eingabe Deiner Wunschsubdomain prüft das XQ:CAMPAIGN-System automatisch, ob diese Bedingung erfüllt ist. Ist die Wunschsubdomain bereits vergeben, trage bitte eine andere Wunschsubdomain ein. [su_divider] [i]icon-beaker[/i] Custom Edition Alle Mandanten verwenden automatisch erzeugte Absenderdaten, die sich aus einem nummerischen Localpart und der Domain des jeweiligen Versendesystems (Plattform) zusammensetzen (z.B. newsletter1923278923@asp.isprit2.de). Möchten Sie als Absenderdaten lieber die eigene passende (Sub)domain sowie einen klingenden Localpart verwenden (z.B. newsletter@news.meinefirma.de), müssen Sie einige technische Voraussetzungen erfüllen und folgende Kurzanleitung befolgen.

[i]icon-warning-sign[/i] Folgende Informationen richten sich an Fachleute wie Systemadministratoren oder Webmaster!

1. Subdomain bei Deinem ISP beantragen bzw. anlegen lassen Im ersten Schritt muss die gewünschte Versende-Subdomain beim eigenen Internet Service Provider (ISP) beantragt werden, sofern dies noch nicht erfolgt ist. Nur der technische Betreiber der eigenen Webseite mit Zugriff auf die DNS Einstellungen kann eine oder mehrere Subdomains einrichten, die dann später auch alle korrekt auf die Hauptdomain verweisen. Manchmal kann dies auch der eigene Web Administrator übernehmen, wenn er über die erforderlichen Zugänge zur Domainnamenverwaltung verfügt. Die hier genannten Informationen sollten dem verantwortlichen Host- bzw. Zonemaster oder auch DNS-Administrator übermittelt werden, damit dieser die erforderlichen DNS-Einstellungen vornehmen kann. 2. DNS Host Server konfigurieren (externer DNS) Der XQ:Campaign DNS Server wird als verantwortlich für die Versende-Subdomain konfiguriert. Wir empfehlen diese Methode einzusetzen. Dazu ist mit der Subdomain in den DNS Einstellungen Deiner Website auf folgende DNS Einträge zu verweisen (bitte trage beide ein, nicht nur einen davon!):
ns0.isprit2.de
ns1.isprit2.de
Alternativ setzt die A, MX und TXT Einträge selbst, diese werden jedoch bei Äderungen auf unserer Seite dann nicht mehr funktionieren. Verwende bitte folgende Informationen, wenn diese Option einsetzen möchtest: Produktionssystem 1 A,MX,TXT: identisch zu asp.isprit2.de Produktionssystem 2 A,MX,TXT: identisch zu asp2.xqueue.com

[i]icon-info-sign[/i] Bitte bedenke, dass die Registrierung einer neuen Subdomäne bis zu 24h dauern kann. Richte Subdomänen rechtzeitig vor einer geplanten Versendung ein (mind. 24h), damit die Subdomäne reibungslos aufgelöst werden kann. Ansonsten können schlimmstenfalls Bilder nicht dargestellt und Links nicht verwendet werden.

Bitte folgendes für Maileon beachten:

  • für jeden Account in Maileon muss eine andere Subdomain definiert werden, diese darf nur für den Email-Versand über XQ verwendet werden.
Gerne übernehmen wir für dich diese Aufgabe und richten ‚(unabhängig vom System) eine unserer folgenden Standard-Subdomains ein:
  • e-mailnews.de
  • e-mailnews.ch
  • news-mailer.com
  • news-mailer.eu
]]>

English EN Deutsch DE