[i]icon-beaker[/i] Alle Editionen

[i]icon-user[/i] Kundenservice

Jeder Mandant verfügt optional über ein Anmeldeverfahren der Typen Confirmed Opt-In oder Double Opt-In. Ist das Anmeldeverfahren ausgeschaltet, arbeiten Anmeldeseiten im Single Opt-In Verfahren, das rechtlich nicht zulässig und daher nicht zu empfehlen ist. Einzig das Double Opt-In Verfahren erfüllt alle Bedingungen einer Anmeldung mit Permission und hinreichender Aufklärung des Anmelders. Die Änderungen am Verfahren beeinflussen immer nur das Verhalten des Mandanten, niemals das von Anmeldeseiten, egal ob diese bei uns oder beim Kunden betrieben werden. Das Anmeldeverfahren wird eingestellt im Bereich Setup > Mandant > Anmeldevorgang.

Anmeldeverfahren

Aus: Es wird keine Bestätigungsmail versendet. Anmelder sind sofort im System angemeldet. Confirmed Opt-In: Es wird eine Bestätigungsmail verschickt, die aber lediglich Informationen über die erfolgte Anmeldung und Hinweise zur Abmeldemöglichkeit enthält. Double Opt-In: Es wird eine Bestätigungsmail versendet, die einen Link zur Bestätigung und Aktivierung der Anmeldung enthält. Bei Nichtaktivierung werden die Anmeldedaten nach 7 Tagen aus dem System gelöscht. [caption id="attachment_447" align="aligncenter" width="300"]Anmeldeverfahren Anmeldeverfahren[/caption] Wird das Anmeldeverfahren als Confirmed Opt-In oder als Double Opt-In aktiviert, so erscheinen an dieser Stelle Einstellungsmöglichkeiten für die automatisch erzeugte und versendete Bestätigungsmail.

Bestätigungsmails

Diese Einstellungen sind nur sichtbar, wenn eines der beiden möglichen Anmeldeverfahren aktiviert wurde. Die Einstellungen beziehen sich auf eine oder mehrere mögliche Bestätigungsmails, die in einem Mandanten angewendet werden können. Mehrere Bestätigungsmails sind möglich, falls z.B. mehrere Anmeldeseiten betrieben werden sollen. Steuerparameter Der Steuerparameter ist zugleich Bezeichnung einer spezifischen Bestätigungsmail sowie der Parameter, der von einer Anmeldeseite für jede Anmeldung übermittelt werden muss, der diese Bestätigungsmail auslöst. Jeder Mandant verfügt immer über den Steuerparameter Standard. Dieser ist zuständig für den Versand der gleichnamigen Bestätigungsmail, sollte kein anderer Parameter von einer Anmeldeseite übermittelt werden. Die Bestätigungsmail Standard ist nach Aktivierung des gewünschten Anmeldeverfahrens leer, bitte füllt sie umgehend mit Informationen, da sonst leere Bestätigungsmails verschickt werden.

Sobald ein Anmeldeverfahren aktiviert wurde und eine Anmeldeseite existiert, die Anmeldungen an den betroffenen Mandanten sendet, werden auch automatisch und sofort Bestätigungsmails verschickt!

Confirmed Opt-In Bestätigungsmails enthalten einen Abmeldelink (unsub_url), damit Empfänger, die diese fälschlich erhalten haben, sich sofort abmelden können. Double Opt-In Bestätigungsmails enthalten stattdessen einen Bestätigungslink (conf_url), der innerhalb von 7 Tagen geklickt werden muss, um die Anmeldung erfolgreich abzuschließen. Versendeformat Hier sind die Optionen HTML oder TEXT möglich. Die Standardeinstellungen lautet TEXT und sollte nicht ohne besonderen Grund geändert werden. Nur bei Textmails ist eine möglichst hohe Zustellungsrate zu erwarten, gerade Anmeldebestätigungen sollten nicht aufgrund von HTML Inhalten und Format in zu streng konfigurierten Spamfiltern hängen bleiben. Wird HTML gewählt, so muss der gewünschte HTML Code in das Feld Nachrichtentext einkopiert werden. Achtung: HTML Code kann bei falscher Verwendung zu Darstellungsfehlern und Versendefehlern führen. Absenderadresse Hier kann eine Absenderadresse im Format Absendername <adresse@tld.de> eingegeben werden, die wie bei einer regulären Kampagne in vielen Clients anzeigt, von wem diese Mail stammt. Hier gelten die gleichen Empfehlungen wie bei Absenderadressen anderer Mails, Verschleierung und Irreführung sind nicht zulässig, Absenderadressen, die in Subdomain oder Top Level Domain von URLs im Newsletter abweichen, erhöhen das Risiko dass die Mail als Phishing-Versuch bzw. Spam eingestuft und gelöscht wird. Verwendet möglichst immer die gleiche Absenderadresse wie in den Kampagnen auch. Absender E-Mail Diese sollte mit der E-Mail Adresse der Absenderadresse identisch sein. Ausnahmen sind möglich, erhöhen aber das Risiko der Indizierung als Spam deutlich. Manuelle Antwortadresse An die hier verwendete E-Mail Adresse leiten wir alle Mails weiter, die als direkte Antwortmails auf die Bestätigungsmail an uns gesendet werden. Betreff Hier sollte eine Betreffzeile eingetragen werden, die den Zweck der Bestätigungsmail deutlich macht. Alternativer Betreff *veraltet* Hier sollte eine Betreffzeile eingetragen werden, die den Zweck der Bestätigungsmail deutlich macht. Diese Betreffzeile wird in der Bestätigungsmail verwendet, wenn die Anmeldeseite den hierfür benötigten Parameter d_optin_altsubject = 1 übermittelt.

[i]icon-info-sign[/i] Alternativer Betreff sollte nicht mehr verwendet werden. Über den Steuerparameter lassen sich beliebig viele Bestätigungsmails anlegen und von Anmeldeseiten aus aufrufen. Die Methode über d_optin_altsubject sollte nicht mehr verwendet werden, so eingerichtete Anmeldeseiten sollten bei der nächsten Überarbeitung auf die selbst angelegten Steuerparameter umgestellt werden.

Alternative Anrede Empfänger der Bestätigungsmail, die bei der Anmeldung keinen Vornamen und Nachnamen angegeben haben, erhalten diese alternative und allgemein gehaltene Anredeform. Nachrichtentext Hier kopiert Ihr den gewünschten Nachrichtentext ein. HTML ist nur erlaubt, wenn das Versendeformat auf HTML gestellt wurde. Folgende Platzhalter dürfen benutzt werden um bestimmte Profiloptionen und Parameter im Nachrichtentext darzustellen:
{salut} - Anrede des Empfängers (ANREDE/SALUTATION)
{firstname} - Vorname des Empfängers (VORNAME/FIRSTNAME)
{lastname} - Nachname des Empfängers (NACHNAME/LASTNAME)
{title} - Akademischer Titel des Empfängers (TITEL/TITLE)
{adr} - E-Mail Adresse des Empfängers (E-MAIL/CH1_ADDRESS)
{unsub_url} - Abmeldelink
Alternativer Nachtrichtentext Dieser Nachrichtentext wird in der Bestätigungsmail verwendet, wenn die Anmeldeseite den hierfür benötigten Parameter d_optin_altbody = 1 übermittelt.

[i]icon-info-sign[/i] Alternativer Nachrichtentext sollte nicht mehr verwendet werden. Über den Steuerparameter lassen sich beliebig viele Bestätigungsmails anlegen und von Anmeldeseiten aus aufrufen. Die Methode über d_optin_altbody sollte nicht mehr verwendet werden, so eingerichtete Anmeldeseiten sollten bei der nächsten Überarbeitung auf die selbst angelegten Steuerparameter umgestellt werden.

Abmelde URL Nur bei Confirmed Opt-In verfügbar. Der Platzhalter {unsub_url} muss im Nachrichtentext der Bestätigungsmail eingetragen werden. Bei Versand wird hier automatisch ein gültiger Abmeldelink erzeugt.

Ein Versand von Confirmed Opt-In Bestätigungsmails OHNE Abmeldelink ist rechtlich nicht zulässig. Für Schäden und Folgekosten, die durch den Versand einer solchen E-Mail enstehen, haftet laut den AGBs der Absender nicht der Betreiber der Versendeplattform.

Bestätigungslink Nur bei Double Opt-In verfügbar. Der Platzhalter {conf_url} muss in jeder Double Opt-In Bestätigungsmail vorhanden sein, die versendet wird. Bei Versand wird dieser automatisch mit der angezeigten Bestätigungs-URL ersetzt, durch die eine Anmeldung erst endgültig bestätigt wird. Fehlt diese URL, kann die Anmeldung nicht abgeschlossen werden und die E-Mail Adresse wird nach 7 Tagen wieder aus dem Adressdatenbestand gelöscht. Bis zur Bestätigung oder Löschung steht sie für Versendungen nicht zur Verfügung. Landing Page (URL) Anmeldung erfolgreich Hier bitte die URL auf die gewünschte Landing Page eintragen, die erscheinen soll, wenn die Anmeldung erfolgreich durchgeführt wurde. Landing Page (URL) Anmeldung fehlgeschlagen Hier bitte die URL auf die gewünschte Landing Page eintragen, die erscheinen soll, wenn die Anmeldung nicht erfolgreich durchgeführt werden konnte.]]>

English EN Deutsch DE