Alle Editionen

Kundenservice

Hier sind die einzelnen Einstellungsmöglichkeiten für die Trigger-Funktion Welcomemail beschrieben. [caption id="attachment_514" align="aligncenter" width="300"]Einstellungen für Welcome Mail Einstellungen für Welcome Mail[/caption]

Eingabefelder

Status: Hier wird die Welcome Mail Funktion aktiviert oder deaktiviert. Steht diese Einstellung auf aktiv, so gehen automatisch alle 15 Minuten gebündelte Welcome Mails an alle Neuanmelder, steht sie auf inaktiv, so werden keine Welcome Mails mehr versendet. Template: Hier kann das Template ausgewählt werden, das für die Welcome Mail verwendet werden soll. Es stehen sämtliche im Mandanten hinterlegten Templates zur Verfügung (Template Bezeichnung wird angezeigt). Alternativ kann die Auswahl „Von Vorlage kopieren“ verwendet werden, dann wird automatisch das Template für die Welcome Mail verwendet, dass mit der weiter unten ausgewählten Vorlage-Kampagne verknüpft ist. Auslöser für Welcome Mails Diese Auslöser veranlasst die Versendung der Welcome Mail. Es stehen sämtliche Profiloptionen des Mandanten zur Verfügung sowie die Einstellung Standard Verhalten. Bei der Einstellung Standard Verhalten wird automatisch immer die zuletzt versendete reguläre Kampagne verschickt (regulär bedeutet, in den Grundeinstellungen der Kampagne wurde vor Versand die Checkbox „reguläre Ausgabe“ markiert, um sie für solche automatisierten Versendungen freizugeben). Wählt man eine Profiloptipon als Auslöser, so muss mindestens ein gültiger Wert eingegeben werden, dem dann eine vorbereitete Kampagne aus der Kampagnenliste zugeordnet werden kann. Weitere erlaubte Werte für diese Profiloption können über die +/- Knöpfe hinzugefügt bzw. entfernt werden.

Welcome Mails in Deutsch und Englisch

Wenn eine oder mehrere Anmeldeseiten betreibst, die z.B. in Deutsch und in Englisch verfügbar sind, und entsprechende Welcome Mails verschicken möchtest, gehe wie folgt vor:
  • Lege eine Profiloption Sprache im Mandanten an.
  • Stelle diese Profiloption und die erlaubten Werte (z.B. DE und EN) in der Anmeldeseite ein, so dass diese, je nach Auswahl des Anmelders, an uns übermittelt werden.
  • In den Welcome Mail Einstellungen wähle nun als Auslöser die Profiloption Sprache aus und trage bei Wert DE in das erste Feld darunter ein. Ordne als Vorlage nun die deutsche Welcome Mail Kampagne aus, die in der Kampagnenliste vorbereitet hast.
  • Füge über den +-Button einen zweiten Wert hinzu und trage hier EN ein. Wähle dann als Vorlage die englische Welcome Mail Kampagne aus der Kampagnenliste aus.
Zuordnung bei Wert x Vorlage y verwenden: Zuordnung bestimmter Welcome Mail Vorlagen zu Profiloptionswerten. Hast nicht Standard Verhalten ausgewählt, sondern eine Profiloption als Auslöser, kannst hier jedem zulässigen Wert dieser Profiloption eine Kampagnenjvorlage aus der Kampagnenliste zuordnen.

Achte darauf, dass Deine ausgewählten Kampagnenvorlagen die Grundeinstellung reguläre Ausgabe haben und der Inhalt (Artikel) nicht leer ist, sonst können diese Welcome Mails nicht versendet werden.

Fester Betreff: Trage hier einen Betreff ein, der anstelle des Betreffs der ausgewählten Kampagnenvorlage benutzt werden soll. Diese Einstellung wird gespeichert und zukünftig für alle Welcome Mails verwendet, egal welcher Betreff in der Kampagnenvorlage steht. Fester Absender: Trage hier einen Absender ein, der anstelle des Absenders der ausgewählten Kampagnenvorlage benutzt werden soll. Diese Einstellung wird gespeichert und zukünftig für alle Welcome Mails verwendet, egal welcher Absender in der Kampagnenvorlage steht. Verzögerung des Versands: Verzögert den Versand der Welcome Mails um 1 bis 14 Tage. Welcome Mails werden grundsätzlich gesammelt und in 15 Minuten Abständen gebündelt versendet. Gruppierung im Reporting: Auswahl ob Welcome Mails im Reporting je Woche oder je Monat dargestellt werden sollen.

Welcome Mails per CSV Import auslösen

Weitere Informationen zu dieser Funktion findest im Abschnitt Datenverwaltung.]]>

English EN Deutsch DE