[i]icon-beaker[/i] Alle Editionen

[i]icon-user[/i] Kundenservice

Eine etwas neuere Form der Trigger Mail ist die „We Miss You Mail“, die Abonnenten ansprechen soll, mit denen schon länger kein Kontakt mehr besteht, bzw. die sich z.B. schon länger nicht mehr im eigenen Online Shop bewegt haben oder sonst ein Lebenszeichen von sich gegeben haben. Voraussetzung ist natürlich, dass dennoch eine gültige Einverständniserklärung für die Zusendung solcher Mails besteht.

[i]icon-info-sign[/i] Wir empfehlen die Einverständniserklärung zu erneuern, wenn seit dem letzten Newsletter Versand und einer We Miss You Mail an einen Abonnenten mehr als 6 Monate vergangen sind. Einverständniserklärungen gelten nach Urteilen einiger Richter eben nicht unendlich lange und „verfallen“, wenn kein tatsächliches Interesse des Abonnenten an den Inhalten mehr vermutet werden kann, auch ohne dessen expliziten Widerruf.

Um We Miss You Mail einsetzen zu können, musst wissen, ab welchem Zeitpunkt (Datum) ein Abonnent als „vermisst“ gilt und dieses Datum in seinen Kontaktdaten hinterlegen. Gut geeignet hierfür sind Listenimporte aus Shop Systemen, mit Kunden, die in den letzten Monaten eben nichts mehr gekauft, geklickt oder eingelogged waren. Deren letztes erfasstes Aktionsdatum könnte man als We Miss You Datum importieren.]]>

English EN Deutsch DE