Die Rechtslage bei der Nutzung von Analytic-Tools ist gegenwärtig in Deutschland umstritten. Rechtlicher Anstoß für die Kritik ist häufig das Speichern der IP-Adresse und das Verwenden von Cookies.

Maileon liefert in der eigenen Oberfläche zunächst einmal nur die Auswertungen des Nutzerverhaltens in den verschickten E-Mails, sprich Öffnungen, Link-Klicks usw. Da Links in E-Mails jedoch sehr oft auf die eigene Website und dort auf Produkte verweisen, ist es durchaus interessant auswerten zu können, wie viele Seitenaufrufe über einen bestimmten Link bzw. ein bestimmtes E-Mailing erzeugt wurden.

Über Kampagnen

Wer für Kampagnen über AdWords oder andere Arten Geld bezahlt, möchte natürlich wissen, ob er mit diesen Aktionen auch den erwünschten Erfolg hat und ausreichend Besucher auf seine Website führt, die dort für Produkte und Leistungen bezahlen. Möglicherweise kommen sogar viele Besucher über einen Link aus einer E-Mail auf Deine Website, verlassen diese aber wieder nach kurzer Zeit ohne sich weiter um zusehen oder etwas zu kaufen. Hier könnte eine gravierende Diskrepanz zwischen der Werbeaussage in der E-Mail und den präsentierten Inhalten auf der Website die Ursache sein. Ist die Werbung im E-Mailing sehr spezifisch auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtet, der Link führt dann aber auf sehr allgemeine Inhalte, wird die Erwartungshaltung der Besucher enttäuscht und die gewünschte Wirkung bleibt aus. Solch ein Szenario lässt sich, unter anderem, mit Hilfe von Kampagnen-Analyse frühzeitig aufdecken. Kampagne – bezeichnet eine bestimmte Marketing-Aktion zu einem von Dir festgelegten Thema, Produkt oder Inhalt. Kampagne ist ein Begriff, der in vielen Bereichen und Tools im Online Marketing verwendet wird. kannst eine Verkaufsaktion über verschiedene Medien wie E-Mail, Website, Social Networks usw. koordinieren und auswertbar machen, wenn sie einer Kampagne zuordnest. Quelle – Als Quelle wird die Seite bezeichnet, die der Nutzer unmittelbar vor Deiner getrackten Zielseite besucht hat, z. B. eine Suchmaschine oder Deine eigene Website. Wenn eine Kampagne über mehrere Quellen schaltest, z.B. AdWords, Yahoo und Bing, solltest die jeweilige Quelle angeben, um später in der Auswertung nach diesem Parameter sortieren zu können und den Erfolg nach Quellen vergleichen zu können. Wenn dabei feststellst, dass eine bestimmte Quelle weniger produktiv ist, kannst dort eine andere Kampagne ausprobieren oder Deine Kampagnenausgaben an die profitableren Quellen umverteilen. Medium – Das Medium ist die Methode, über die der Besucher die Quelle erreicht hat, z. B. ein Klick auf ein Suchergebnis, auf einen Link auf Deiner Startseite oder auf eine Anzeige. Alle Zugriffe, die nicht direkt auf Deine Website erfolgen, werden als durch Verweise zustande gekommene Zugriffe bezeichnet.

Passende Themen

  • Benutzerdefinierte Kampagnen
]]>

English EN Deutsch DE