Posteingang Posteingang Der Posteingang erfasst und kategorisiert für dich alle Rückläufer zu deinen E-Mailings. Basierend auf der jeweiligen Kategorie sind diverse Aktionen möglich. Im Posteingang findest alle Antwortmails auf dein E-Mailing, mit Ausnahme von Bounce-Benachrichtigungen. Darunter fallen automatische Antworten wie z.B. Abwesenheitsassistenten oder automatisch vom empfangenden Mailserver versendete Mails. Ebenso finden sich hier manuelle Antworten. Diese entstehen, indem ein Empfänger auf deinen Newsletter antwortet (Klick auf „Antworten“). Mittels des Brief-Buttons mit rotem Kreuzchen rechts kannst komplette Rückläufer-Kategorien löschen: Rückläufer-Kategorien löschen Einzelne Rückläufer-Mails können ebenfalls gelöscht werden. Markiere hierzu bitte die Checkbox vor dem Rückläufer und verwende das nun eingeblendete rote Kreuzchen (ohne Brief!), um die Löschung durchzuführen: Einzelnen Rückläufer löschen Zunächst wird die Gesamtanzahl der Rückläufer angezeigt (x.xxx Rückläufer verfügbar). Gesamtzahl Rückläufer Der Button „Filter“ klappt ein Menü auf, womit die Rückläufer filtern kannst: Filter Versendungsfilter: Hier kannst wählen zwischen keine Filterung, alle Versendungen, letzte 3 Versendungen sowie letztes versendetes Emailing. Hinzu kommen selbst definierte Filter, falls vorhanden (zur Erstellung lies bitte das folgende Kapitel „Versendungsfilter“). Kategorien-Filter: manuelle Antwort, Abmeldung, Anmeldung, Empfangsbestätigung, Abwesenheitsnotiz, Profiländerung, Anbieterfrage und Hilfeanfrage. Absender-Filter: ermöglicht das Filtern nach Absenderadressen bzw. -Domains. Betreffzeilen-Filter: hier kannst nach Ausdrücken im Betreff des Rückläufers filtern. Zeitfilter: ermöglicht das Filtern nach Eingangszeit der Rückläufer (von => bis). Mit dem Button „aktualisieren“ werden die neuesten Infos geladen. Die Übersicht selbst bietet links eine Checkbox zur Selektion und Verarbeitung dieser Mails, daneben wird der Eingangszeitpunkt (Datum und genaue Uhrzeit) angegeben. Die Daten in der Spalte „Absender & Betreff“, vor allem der Betreff, können unter Umständen schon Aufschluss geben über die Art der Antwortmail, z.B. „Abwesend:….“ oder „Automatische Antwort:…“. In der Spalte „Kontakt- & Versendungsreferenz“ wird, wenn vom empfangenden Mailserver geliefert, zusätzliche Info angezeigt wie beispielsweise die Absenderadresse des antwortenden Empfängers oder der Name des E-Mailings, auf das sich die Antwort bezieht. Die Spalte „Kategorie/ Aktionen“ zeigt die vom System getätigte Einstufung der Reply Mails (z.B. „manuelle Antwort“ oder „Abwesenheitsnotiz“), sowie die Aktion, die dem jeweiligen Typus allgemein oder auf Einzelmailebene zugewiesen hast. Ist hier noch keine Zuweisung erfolgt, wird angezeigt „keine Aktion zugewiesen“. Unterhalb der Auflistung kannst noch alle E-Mailings auf dieser Seite mit der Checkbox „alle Rückläufer dieses Bereichs“ markieren und zwischen den angezeigten Seiten hin- und her blättern, falls mehr Rückläufer vorhanden sind, als auf einer Seite angezeigt werden können.

Versendungsfilter

Versendungsfilter dienen der Eingrenzung von Versendungen zu Reporting-Zwecken. Die Erstellung erfolgt analog zur Kontaktfilter-Erstellung. 4 Standard-Versendungsfilter sind bereits im Konto voreingestellt:
  • Versendungen der letzten 6 Monate
  • letztes versendetes Emailing
  • letzte 3 Versendungen
  • alle Versendungen
Versendungsfilter-Übersicht Nach Klick auf „Versendungsfilter erstellen“ muss erst eine Bezeichnung eingetragen werden. Danach klicke bitte den Link „Filterbedingung hinzufügen“ und wähle eine Startmenge (entweder „0 Versendungen“ oder „alle Versendungen“). Die nachfolgende „Mengenoperation“ richtet sich nach der Startmenge, bei 0 Versendungen kann hinzugefügt, bei alle Versendungen substrahiert werden. Nun kannst die Selektionsbasis auswählen aus: Versendungseigenschaft, Inhalt der Versendung, Verteilerlistenverwendung bzw. -Größe, Versandzeitpunkt und Response-Information. Je nach gewählter Selektionsbasis stehen unter „Bedingung“ kontextsensitive weitere Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Versendungsfilter-Erstellung 2 Beispielsweise kannst auch nach der exakten Versandzeit bzw. nach einem bestimmten Zeitraum innerhalb eines Tages filtern. Auf diese Weise lassen sich Reportings erstellen, die wertvolle Hinweise liefern, zu welcher Uhrzeit eine Versendung besonders vielversprechend ist. Versendungsfilter-Erstellung 3 Nach Auswahl einer Bedingung kannst den Versendungsfilter abspeichern („Filterbedingung speichern“) und kehrst zurück in die Ausgangsmaske „Versendungsfilterbearbeitung“, wo nun entweder weitere Bedingungen hinzufügen oder auf „Filterergebnis aktualisieren“ klicken kannst. Die Aktualisierung bewirkt gleichzeitig, dass dir die derzeitige Abdeckung angezeigt wird – also der Prozentsatz deiner E-Mailings, auf den die Filterbedingungen zutreffen. Ist der Filter komplett erstellt, kann er per Klick auf den Button „Versendungsfilter speichern“ abgespeichert werden.]]>

English EN Deutsch DE